Kultur - Beverungen

Kursnummer Titel Start Datum Ort Dozent
V220105 In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung LESBAR: Literatur-Treff 06.09.2017 Beverungen, Buchhandlung "LESBAR" Dr. Andreas Knoblauch-Flach
V220912 Orientalischer Tanz für Fortgeschrittene 11.09.2017 Beverungen, Ev. Kindertageseinrichtung "Groß für Klein" Editha Hengst
V220501 Pastellmalerei für Anfänger und Fortgeschrittene 20.09.2017 Beverungen, Sekundarschule/Gebäude I Akram Mahan
V221301 Schwälmer Weißstickerei und andere Sticktechniken für Anfänger und Fortgeschrittene 10.10.2017 Beverungen, Sekundarschule/Gebäude I Carin Brandt
V220103 In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung LESBAR: Autorenlesung mit Klaus E. Spieldenner "Elbtod" 23.11.2017 Beverungen, Buchhandlung "LESBAR" Klaus E. Spieldenner

In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung LESBAR: Literatur-Treff

Kursnummer: V220105
Dozent: Dr. Andreas Knoblauch-Flach

Sie lesen gerne und wollen sich über Literatur austauschen? Dann sind Sie beim Literatur-Treff genau richtig. Die Diskussionen beschäftigen sich z.B. mit gattungsspezifischen Einordnungen sowie alltags- und gesellschaftspolitischen Bezügen.
Der Literatur-Treff findet einmal im Monat statt, erstmalig am Mittwoch, 6.9.
Dabei wird "Nachsommer" von Adalbert Stifter unser erstes Buch sein.
Die weiteren vier Termine und übrigen Bücher werden in der Gruppe besprochen.
Weitere Bücher und Termine:*

Mittwoch, 06.09., 18:15-20:30 Uhr; Buchhandlung "Lesbar"; 5x; 15,00 UE; 23,00€
Teilnehmerzahl: mind. 8 / max. 15

Orientalischer Tanz für Fortgeschrittene

Kursnummer: V220912
Dozent: Editha Hengst

Erleben Sie ein sinnliches Fitnesstraining für den gesamten Körper. Verspannungen werden durch fließende Bewegungen gelockert und die Muskulatur gestärkt. Tauchen Sie in die Welt des orientalischen Tanzes ein.
Die im vergangenen Semester begonnenen Choreografien sollen vertieft werden. Neue Figuren und Bewegungsabläufe werden erarbeitet und in den Choreografien angewandt.
Neue Interessentinnen mit Vorkenntnissen sind herzlich willkommen.

Montag, 11.09., 18:30-20:00 Uhr; Evang. Kita; 10x; 20,00 UE; 46,00€
Mitzubringen sind: Gymnastikschuhe (keine Gummisohle), bequeme Kleidung und ein Tuch zur Betonung der Hüften.
Teilnehmerzahl: mind. 10 / max. 16

Pastellmalerei für Anfänger und Fortgeschrittene

Kursnummer: V220501
Dozent: Akram Mahan

In diesem Kurs werden die grundlegenden Techniken der Pastellmalerei vermittelt. Hierzu zählen die Farbenlehre, die Arbeit mit Perspektiven, Licht und Schatten sowie die Komposition von Bildern. Praktische Techniken, z. B. das Schraffieren und Wischtechniken, können erlernt werden, um interessante Effekte zu kreieren.

Mittwoch, 20.09., 19:30-21:00 Uhr; Sekundarschule/Gebäude I; 8x; 16,00 UE; 32,00€
Mitzubringen sind: Canson Papier, Pastellkreide
Teilnehmerzahl: mind. 8 / max. 8

Schwälmer Weißstickerei und andere Sticktechniken für Anfänger und Fortgeschrittene

Kursnummer: V221301
Dozent: Carin Brandt

In diesem Kurs werden Techniken der Schwälmer Stickerei vermittelt. In der Schwalm im Hessenland ist diese herrliche Volkskunst der Weißstickerei beheimatet. Wohl keine Handarbeit ist so vielseitig, abwechslungsreich und wird mit so viel Liebe und Eifer gearbeitet wie die hessische Weißstickerei.

Dienstag, 10.10., 15:30-17:45 Uhr; Sekundarschule/Gebäude I; 7x; 21,00 UE; 44,00€
Mitzubringen sind: eine kleine spitze Schere, eine stumpfe und eine spitze Nadel, ein Stickrahmen, Kopierstift (wenn möglich), Pauspapier (auch Butterbrotpapier) sowie ein Maßband. Stoff und Garn können mitgebracht oder bei der Dozentin erworben werden.
Teilnehmerzahl: mind. 8 / max. 8

In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung LESBAR: Autorenlesung mit Klaus E. Spieldenner "Elbtod"

Kursnummer: V220103
Dozent: Klaus E. Spieldenner

11. Januar 2017: Während der Eröffnungsfeierlichkeiten stürzt ein Fallschirmspringer vom Dach der Elbphilharmonie in den Tod. Die aus der Elbe geborgene Leiche einer Bauingenieurin, aber auch das plötzliche Verschwinden von vier Bauarbeitern lassen Privatdetektiv Carsten-Oliver Lutteroth in die zögerlichen Untersuchungen der Mordkommission eingreifen. Gemeinsam mit Kommissarin Sandra Holz kommt Lutteroth einem rätselhaften Hamburger Geheimbund und Vertuschungsversuchen der Hansestadt beim Bau des neuen Konzerthauses auf die Spur. Welches schreckliche Geheimnis birgt die Elbphilharmonie? In ihrem fünften Fall ermittelt die Hamburger Kommissarin Sandra Holz unter ständigem Einsatz ihres Lebens.
Klaus E. Spieldenner, Jahrgang 1954, beginnt nach einer Lehre und 33 Jahren als Luftwaffen-Feuerwerker 2007 aus "kreativer Langeweile" mit dem Schreiben. Zunächst veröffentlicht er zwei Bücher unter einem Pseudonym. Sein erster Oldenburg-Krimi "Unter Flutlicht" erscheint im Januar 2013. Im März 2014 der weitere Oldenburg-Krimi "Und Stille wie des Todes Schweigen". Mit dem Umzug des Autors musste auch die Kommissarin umziehen. Inzwischen ist dies sein dritter Hamburg-Krimi und der 5. Band der Sandra Holz-Reihe.
Der Autor ist verheiratet, lebt in Niedersachsen, hat zwei erwachsene Kinder und einen Enkel.

Donnerstag, 23.11., 19:00-20:30 Uhr; Buchhandlung "Lesbar"; 1x; 2,00 UE; 9,00€
Das LESBAR-Team sorgt während der Lesung für Getränke und Snacks, die im Preis inbegriffen sind.
Eintrittskarten im Vorverkauf gibt es bei der VHS und bei der Buchhandlung LESBAR, Karten an der Abendkasse nur nach Verfügbarkeit.