Kultur - Beverungen

Kursnummer Titel Start Datum Ort Dozent
V220105 In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung LESBAR: Literatur-Treff 06.09.2017 Beverungen, Buchhandlung "LESBAR" Dr. Andreas Knoblauch-Flach
V220912 Orientalischer Tanz für Fortgeschrittene 11.09.2017 Beverungen, Ev. Kindertageseinrichtung "Groß für Klein" Editha Hengst
V220801 Gitarren-Kurs für Teilnehmer/-innen mit geringen Grundkenntnissen 20.09.2017 Beverungen, Sekundarschule/Gebäude I Gisela Koch
V220501 Pastellmalerei für Anfänger und Fortgeschrittene 20.09.2017 Beverungen, Sekundarschule/Gebäude I Akram Mahan
V221301 Schwälmer Weißstickerei und andere Sticktechniken für Anfänger und Fortgeschrittene 10.10.2017 Beverungen, Sekundarschule/Gebäude I Carin Brandt
V220914 Souverän als Gast oder Gastgeber 17.10.2017 Beverungen, Sekundarschule/Gebäude I Barbara Rumpf
V220916 In Zusammenarbeit mit der Parfümerie Manegold: Visagistik - Schminken wie die Profis 18.10.2017 Beverungen, Cordt-Holstein-Haus Marianne Sieg
V220101 Workshop "Goldene Schreibregeln" - Schreiben kann man lernen 19.10.2017 Beverungen, Cordt-Holstein-Haus Jan Schröter
V220102 In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung LESBAR: Autorenlesung mit Jan Schröter "Wie mich mein Deutschlehrer fast umbrachte..." 19.10.2017 Beverungen, Buchhandlung "LESBAR" Jan Schröter
V221302 In Zusammenarbeit mit der Porzellanmanufaktur Fürstenberg GmbH: Workshop "Weißes Gold" 04.11.2017 Fürstenberg, Porzellanmanufaktur Annett Marburg
V220110 Einführungsvortrag "Top Dogs" 07.11.2017 Stadthalle Beverungen Dr. Andreas Knoblauch-Flach
V220104 In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung LESBAR: Autorenlesung mit Daniela Ohms "Winterhonig" 10.11.2017 Beverungen, Buchhandlung "LESBAR" Daniela Ohms
V220915 In Zusammenarbeit mit der Parfümerie Manegold: Visagistik Für Schüler/innen: Schminken wie die Models (14 - 18 Jahre) 15.11.2017 Beverungen, Cordt-Holstein-Haus Bernadette Fahnenstich
V220103 In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung LESBAR: Autorenlesung mit Klaus E. Spieldenner "Elbtod" 23.11.2017 Beverungen, Buchhandlung "LESBAR" Klaus E. Spieldenner

In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung LESBAR: Literatur-Treff

Kursnummer: V220105
Dozent: Dr. Andreas Knoblauch-Flach

Sie lesen gerne und wollen sich über Literatur austauschen? Dann sind Sie beim Literatur-Treff genau richtig. Die Diskussionen beschäftigen sich z.B. mit gattungsspezifischen Einordnungen sowie alltags- und gesellschaftspolitischen Bezügen.
Der Literatur-Treff findet einmal im Monat statt, erstmalig am Mittwoch, 6.9.
Dabei wird "Nachsommer" von Adalbert Stifter unser erstes Buch sein.
Die weiteren vier Termine und übrigen Bücher werden in der Gruppe besprochen.
Weitere Bücher und Termine:*

Mittwoch, 06.09., 18:15-20:30 Uhr; Buchhandlung "Lesbar"; 5x; 15,00 UE; 23,00€
Teilnehmerzahl: mind. 8 / max. 15

Orientalischer Tanz für Fortgeschrittene

Kursnummer: V220912
Dozent: Editha Hengst

Erleben Sie ein sinnliches Fitnesstraining für den gesamten Körper. Verspannungen werden durch fließende Bewegungen gelockert und die Muskulatur gestärkt. Tauchen Sie in die Welt des orientalischen Tanzes ein.
Die im vergangenen Semester begonnenen Choreografien sollen vertieft werden. Neue Figuren und Bewegungsabläufe werden erarbeitet und in den Choreografien angewandt.
Neue Interessentinnen mit Vorkenntnissen sind herzlich willkommen.

Montag, 11.09., 18:30-20:00 Uhr; Evang. Kita; 10x; 20,00 UE; 46,00€
Mitzubringen sind: Gymnastikschuhe (keine Gummisohle), bequeme Kleidung und ein Tuch zur Betonung der Hüften.
Teilnehmerzahl: mind. 10 / max. 16

Gitarren-Kurs für Teilnehmer/-innen mit geringen Grundkenntnissen

Kursnummer: V220801
Dozent: Gisela Koch

Fortsetzung des im vergangenen Semester begonnenen Kurses, der zunächst wieder fünf Doppelstunden beinhaltet und sich an Teilnehmer/innen mit geringen Vorkenntnissen richtet. Kinderlieder und Songklassiker werden in Verbindung mit Akkorden und einfachen Schlag -und Zupftechniken vermittelt. Neue Teilnehmer/innen sind herzlich willkommen. Auf Wunsch erteilt die Kursleiterin Auskunft darüber, ob der Neueinstieg in den Kurs sinnvoll ist.

Mittwoch, 20.09., 18:00-19:30 Uhr; Sekundarschule/Gebäude I; 5x; 10,00 UE; 30,00€
Mitzubringen sind: eigene Gitarre und Schreibmaterial
Teilnehmerzahl: mind. 5 / max. 7

Pastellmalerei für Anfänger und Fortgeschrittene

Kursnummer: V220501
Dozent: Akram Mahan

In diesem Kurs werden die grundlegenden Techniken der Pastellmalerei vermittelt. Hierzu zählen die Farbenlehre, die Arbeit mit Perspektiven, Licht und Schatten sowie die Komposition von Bildern. Praktische Techniken, z. B. das Schraffieren und Wischtechniken, können erlernt werden, um interessante Effekte zu kreieren.

Mittwoch, 20.09., 19:30-21:00 Uhr; Sekundarschule/Gebäude I; 8x; 16,00 UE; 32,00€
Mitzubringen sind: Canson Papier, Pastellkreide
Teilnehmerzahl: mind. 8 / max. 8

Schwälmer Weißstickerei und andere Sticktechniken für Anfänger und Fortgeschrittene

Kursnummer: V221301
Dozent: Carin Brandt

In diesem Kurs werden Techniken der Schwälmer Stickerei vermittelt. In der Schwalm im Hessenland ist diese herrliche Volkskunst der Weißstickerei beheimatet. Wohl keine Handarbeit ist so vielseitig, abwechslungsreich und wird mit so viel Liebe und Eifer gearbeitet wie die hessische Weißstickerei.

Dienstag, 10.10., 15:30-17:45 Uhr; Sekundarschule/Gebäude I; 7x; 21,00 UE; 44,00€
Mitzubringen sind: eine kleine spitze Schere, eine stumpfe und eine spitze Nadel, ein Stickrahmen, Kopierstift (wenn möglich), Pauspapier (auch Butterbrotpapier) sowie ein Maßband. Stoff und Garn können mitgebracht oder bei der Dozentin erworben werden.
Teilnehmerzahl: mind. 8 / max. 8

Souverän als Gast oder Gastgeber

Kursnummer: V220914
Dozent: Barbara Rumpf

Ob Sie Gast oder Gastgeber sind, privat oder im Beruf, Manieren sind sehr gefragt. Bei einem gemeinsamen Fest mit Freunden, Kunden oder Gästen geht es um eine angenehme Atmosphäre, gute Umgangsformen und gegenseitige Wertschätzung. Je besser Sie sich auskennen in der Tisch- und Esskultur und je souveräner Sie einen Small-Talk halten können, um so sicherer und entspannter sind Sie. Bei einer stilvollen Einladung ist die Sitzordnung stimmig, der Tisch passend gedeckt und auch am Buffet gibt es bestimmte Regeln. Den richtigen Umgang mit dem Service-Personal gilt es ebenfalls zu wissen.
Mit diesem Seminar können Sie am Tisch punkten!

Dienstag, 17.10., 18:00-22:00 Uhr; Sekundarschule/Gebäude I; 1x; 4,00 UE; 28,00€
Teilnehmerzahl: mind. 8 / max. 12

In Zusammenarbeit mit der Parfümerie Manegold: Visagistik - Schminken wie die Profis

Kursnummer: V220916
Dozent: Marianne Sieg

Wir zeigen Ihnen Ihr schönstes Gesicht.
Profivisagisten zeigen step by step das perfekte Make-up. Schminken leicht gemacht, ist das Motto!

Mittwoch, 18.10., 15:30-18:00 Uhr; Cordt-Holstein-Haus; 1x; 3,33 UE; 27,00€
Teilnehmerzahl: mind. 4 / max. 8

Workshop "Goldene Schreibregeln" - Schreiben kann man lernen

Kursnummer: V220101
Dozent: Jan Schröter

SCHREIBEN KANN MAN LERNEN - und zwar auf höchst vergnügliche Weise! Ohne Oberlehrer-Zeigefinger, dafür mit einer satten Portion Humor und trotzdem fundiert berichtet Jan Schröter praxisnah aus seinen mehr als 25 Berufsjahren als Autor und erzählt, worauf es wirklich ankommt, wenn man den täglichen Kampf gegen den inneren Schweinehund und das verflixte weiße Blatt Papier (oder den leeren Computermonitor) vor sich bezwingen will. Bitte Papier und Stift mitbringen - aber keine Angst, es wird weder eingesammelt noch zensiert...
Jan Schröter wurde 1958 in Hamburg geboren, studierte Germanistik und Sonderpädagogik, führte dann eine Buchhandlung, bevor er sich schließlich der Arbeit als Autor und freier Journalist widmete. Er schrieb zahlreiche Drehbücher für TV-Klassiker wie "Großstadtrevier", "Traumschiff" und "Alphateam".

Donnerstag, 19.10., 16:00-18:00 Uhr; Cordt-Holstein-Haus; 1x; 2,67 UE; 30,00€
Mitzubringen sind: Papier und Stift.
Teilnehmerzahl: mind. 10 / max. 20

In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung LESBAR: Autorenlesung mit Jan Schröter "Wie mich mein Deutschlehrer fast umbrachte..."

Kursnummer: V220102
Dozent: Jan Schröter

.... ich als russischer Arzt praktizierte, das Liebesleben einer Chefredakteurin beflügelte und trotzdem Autor wurde".
SCHREIBEN KANN DAS LEBEN KOSTEN - das erlebt Tom Schröder bereits als Schüler. Aber das muss man wohl riskieren, wenn man sich dafür entscheidet, seine wesentlichste Begabung zum Beruf zu machen. Dass dieser Plan nicht so einfach umzusetzen ist und auf jede Menge Abwege führen kann, macht die Sache für den Autor kompliziert - für die Leserinnen und Leser dieser rasant-vergnüglichen Entwicklungsgeschichte dafür allerdings umso interessanter. Egal, ob als ahnungsloser Blumenverkäufer auf dem Hamburger Isemarkt, zwischen Textilschmugglerinnen in Südamerika oder auf chaotischer Drehbuchrecherche in Australien: Schröders schräger Charme schlägt noch in verlorensten Lebenslagen durch, bis ihn Romane und Drehbücher fast erdrücken.
Zum Glück gibt es eine kleine Insel im finnischen Schärengarten, eine geheimnisvolle Frau namens Silja und nordisch-klare Mittsommernächte. Als Tom das Rätsel um seine neue Bekanntschaft endlich löst, trifft Silja eine Entscheidung, die in ihrer Konsequenz auch für ihn nicht folgenlos bleibt.

Donnerstag, 19.10., 19:00-20:30 Uhr; Buchhandlung "Lesbar"; 1x; 2,00 UE; 9,00€
Das LESBAR-Team sorgt während der Lesung für Getränke und Snacks, die im Preis inbegriffen sind.
Eintrittskarten im Vorverkauf gibt es bei der VHS und bei der Buchhandlung LESBAR, Karten an der Abendkasse nur nach Verfügbarkeit.

In Zusammenarbeit mit der Porzellanmanufaktur Fürstenberg GmbH: Workshop "Weißes Gold"

Kursnummer: V221302
Dozent: Annett Marburg

In diesem Workshop wird die Herstellung von Porzellan aus den Rohstoffen Kaolin, Feldspat und Quarz beschrieben und einzelne Produktionsschritte werden erläutert.
Bei einer Führung lernen Sie das neue Ausstellungskonzept des Museums kennen und
tauchen in die Welt der Porzelliner ein. Bevor Sie selbst Hand anlegen, lernen Sie die verschiedenen Herstellungstechniken kennen, und erhalten spannende Informationen zum Herstellungsprozess von Manufakturporzellan in seiner historischen Entwicklung. Unter fachkundiger Anleitung unseres Porzelliners werden dann die verschiedenen Techniken selbst erprobt: das Gießen der flüssigen Masse für Hohlformen und das plastische Formen wie Blüten.

Samstag, 04.11., 14:00-16:30 Uhr; Porzellanmanufaktur Fürstenberg; 1x; 3,33 UE; 35,00€
Treffpunkt: Museum Schloss Fürstenberg
Teilnehmerzahl: mind. 8 / max. 15

Einführungsvortrag "Top Dogs"

Kursnummer: V220110
Dozent: Dr. Andreas Knoblauch-Flach

Dienstag, 07.11., 19:15-19:45 Uhr; Stadthalle Beverungen; 1x; 0,67 UE; 0,00€

In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung LESBAR: Autorenlesung mit Daniela Ohms "Winterhonig"

Kursnummer: V220104
Dozent: Daniela Ohms

Als der Krieg ausbricht, kennt die 15jährige Bauerstochter Mathilda die Härten des Lebens nur zu gut: Als jüngstes von zehn Kindern blieb für sie nach dem Tod ihrer Mutter nicht mehr viel Liebe übrig. Umso härter trifft es sie, dass die beiden wichtigsten Menschen in ihrem Leben, ihr Bruder Joseph und ihre heimliche Liebe, der Stallknecht Karl, beide einberufen werden und in den Krieg ziehen. Die Sorge um die beiden Männer macht Mathilda das Leben schwer. Außerdem hütet Karl ein gefährliches Geheimnis, das ihm unter dem Nazi-Regime den Tod bringen könnte, falls es ans Licht kommt.
Für ihren Roman "Winterhonig" hat Daniela Ohms sich durch die Erinnerungen ihrer Großmutter, Jahrgang 1942, inspirieren lassen, die im Paderborner Land als jüngstes Kind einer elfköpfigen Bauernfamilie aufwuchs und in Ihrer Jugend die Wirren und Nöte des Zweiten Weltkrieges erlebte.
Die Autorin Daniela Ohms wurde 1978 in Rheda-Wiedenbrück (NRW) geboren und begann schon in ihrer Jugend zu schreiben. Seit 2012 werden ihre Bücher von verschiedenen Verlagen sowohl unter ihrem bürgerlichen Namen als auch unter dem Pseudonym "Daniela Winterfeld" veröffentlicht. Sie studierte Literaturwissenschaften mit den Nebenfächern sowie Geschichte und Psychologie. Daniela Ohms lebt mit ihrer Familie in Berlin und ist neben dem Schreiben als freie Lektorin tätig.

Freitag, 10.11., 19:00-20:30 Uhr; Buchhandlung "Lesbar"; 1x; 2,00 UE; 9,00€
Das LESBAR-Team sorgt während der Lesung für Getränke und Snacks, die im Preis inbegriffen sind.
Eintrittskarten im Vorverkauf gibt es bei der VHS und bei der Buchhandlung LESBAR, Karten an der Abendkasse nur nach Verfügbarkeit.

In Zusammenarbeit mit der Parfümerie Manegold: Visagistik Für Schüler/innen: Schminken wie die Models (14 - 18 Jahre)

Kursnummer: V220915
Dozent: Bernadette Fahnenstich

Wolltest du immer schon mal aussehen wie ein Top Model?
Interesse an Farben und aktuellen Trends?
Der Kurs richtet sich an Jugendliche, die ihr Äußeres perfekt in Szene setzen wollen.

Mittwoch, 15.11., 16:00-17:30 Uhr; Cordt-Holstein-Haus; 1x; 2,00 UE; 17,00€
Teilnehmerzahl: mind. 8 / max. 12

In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung LESBAR: Autorenlesung mit Klaus E. Spieldenner "Elbtod"

Kursnummer: V220103
Dozent: Klaus E. Spieldenner

11. Januar 2017: Während der Eröffnungsfeierlichkeiten stürzt ein Fallschirmspringer vom Dach der Elbphilharmonie in den Tod. Die aus der Elbe geborgene Leiche einer Bauingenieurin, aber auch das plötzliche Verschwinden von vier Bauarbeitern lassen Privatdetektiv Carsten-Oliver Lutteroth in die zögerlichen Untersuchungen der Mordkommission eingreifen. Gemeinsam mit Kommissarin Sandra Holz kommt Lutteroth einem rätselhaften Hamburger Geheimbund und Vertuschungsversuchen der Hansestadt beim Bau des neuen Konzerthauses auf die Spur. Welches schreckliche Geheimnis birgt die Elbphilharmonie? In ihrem fünften Fall ermittelt die Hamburger Kommissarin Sandra Holz unter ständigem Einsatz ihres Lebens.
Klaus E. Spieldenner, Jahrgang 1954, beginnt nach einer Lehre und 33 Jahren als Luftwaffen-Feuerwerker 2007 aus "kreativer Langeweile" mit dem Schreiben. Zunächst veröffentlicht er zwei Bücher unter einem Pseudonym. Sein erster Oldenburg-Krimi "Unter Flutlicht" erscheint im Januar 2013. Im März 2014 der weitere Oldenburg-Krimi "Und Stille wie des Todes Schweigen". Mit dem Umzug des Autors musste auch die Kommissarin umziehen. Inzwischen ist dies sein dritter Hamburg-Krimi und der 5. Band der Sandra Holz-Reihe.
Der Autor ist verheiratet, lebt in Niedersachsen, hat zwei erwachsene Kinder und einen Enkel.

Donnerstag, 23.11., 19:00-20:30 Uhr; Buchhandlung "Lesbar"; 1x; 2,00 UE; 9,00€
Das LESBAR-Team sorgt während der Lesung für Getränke und Snacks, die im Preis inbegriffen sind.
Eintrittskarten im Vorverkauf gibt es bei der VHS und bei der Buchhandlung LESBAR, Karten an der Abendkasse nur nach Verfügbarkeit.