Eltern- und Familienbildung

Vortrag im Kindergarten "Charvinstift": Hausmittel - Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen

Kursnummer: V170211
Dozent: Huberta Schreier

Als Hausmittel bezeichnet man alternative und kostengünstige Maßnahmen zur Selbsthilfe bei harmlosen Krankheiten und zu deren Vorbeugung. In der Regel kannten unsere Omas und Uromas auch ohne medizinische Ausbildung den passenden Tee gegen Husten und die richtigen Nahrungsmittel bei Durchfall. In diesem Sinne stellen Hausmittel den Bereich der Naturheilkunde dar, der sich mit einfach praktikablen und naturgemäßen Selbstbehandlungsmöglichkeiten beschäftigt. Nicht bei jedem Anzeichen von Erkältung, Schmerzen oder sonstigen Beschwerden muss gleich die chemische Keule geschwungen werden. Denn gegen viele Krankheiten ist ein Kraut gewachsen. Die bewährten Hausmittel sind kein Aberglaube aus Omas Zeiten - sie werden auch von der modernen Medizin ernst genommen und genutzt.
Anmeldungen nimmt der Kindergarten "Charvinstift", Tel: 05641-2414, entgegen.

Montag, 16.10., 14:30-16:00 Uhr; Warburg, Kindergarten Charvinstift; 1x; 2,00 UE; 4,00€

Zurück

Schwimmen für Mutter, Vater und Kind (3-4 Jahre)

Kursnummer: V470303
Dozent: Theresa Thyrian

Kinder sollen die Bewegungswelt #Wasser# positiv erfahren, erleben und erkennen.
Ziele des Kurses sind vorrangig die Elemente der Wasserbewältigung: Springen, Tauchen, Atmen im Wasser, Auftreiben und Gleiten. Des Weiteren sollen die Kinder erste Schwimmbewegungen erlernen.
In der Kursgebühr ist der Eintritt für das Hallenbad enthalten! Der Kurs findet auch in den Herbstferien statt.

Samstag, 02.09., 09:30-10:15 Uhr; Peckelsheim, Hallenbad; 10x; 10,00 UE; 48,00€

Schwimmen für Mutter, Vater und Kind (5-6 Jahre)

Kursnummer: V470304
Dozent: Theresa Thyrian

Kinder sollen die Bewegungswelt #Wasser# positiv erfahren, erleben und erkennen.
Ziele des Kurses sind vorrangig die Elemente der Wasserbewältigung: Springen, Tauchen, Atmen im Wasser, Auftreiben und Gleiten. Des Weiteren sollen die Kinder erste Schwimmbewegungen erlernen.
In der Kursgebühr ist der Eintritt für das Hallenbad enthalten! Der Kurs findet auch in den Herbstferien statt.

Samstag, 02.09., 10:15-11:00 Uhr; Peckelsheim, Hallenbad; 10x; 10,00 UE; 48,00€

Schwimmkurs zur Vorbereitung bzw. Erlangung des "Seepferdchens"-Abzeichens (ab 5

Kursnummer: V470305
Dozent: Theresa Thyrian

Ziele des Kurses sind neben den Elementen der Wasserbewältigung (Springen, Tauchen, Atmen im Wasser, Auftreiben und Gleiten), das Erlernen der Schwimmbewegungen sowie das selbstständige Bewegen im tiefen Wasser.
In der Kursgebühr ist der Eintritt für das Hallenbad enthalten! Der Kurs findet auch während der Herbstferien statt.

Samstag, 02.09., 11:00-11:45 Uhr; Peckelsheim, Hallenbad; 10x; 10,00 UE; 48,00€

Schwimmkurs zur Vorbereitung bzw. Erlangung des "Seepferdchens"-Abzeichens (ab 5

Kursnummer: V470306
Dozent: Theresa Thyrian

Ziele des Kurses sind neben den Elementen der Wasserbewältigung (Springen, Tauchen, Atmen im Wasser, Auftreiben und Gleiten), das Erlernen der Schwimmbewegungen sowie das selbstständige Bewegen im tiefen Wasser.
In der Kursgebühr ist der Eintritt für das Hallenbad enthalten! Der Kurs findet auch während der Herbstferien statt.

Samstag, 02.09., 11:45-12:30 Uhr; Peckelsheim, Hallenbad; 10x; 10,00 UE; 48,00€

In Dalhausen: Turnen für Mutter/Vater und Kind (1,5 - 4 Jahre)

Kursnummer: V275101
Dozent: Stephanie Hartmann

Die Eltern lernen, wie sie ihre Kinder auf die ersten Turnübungen vorbereiten können. Es ist unsere Aufgabe, das Bewegungsgefühl unseres Kindes zu fördern und das Bewegungsverhalten zu erweitern. Die Freude am Finden, Vollbringen und Leisten soll Motiv sein. Deshalb werden Bewegungsaufgaben gestellt, die das Kind in Verbindung mit der Hilfe eines Elternteils lösen kann. Dabei werden nur Impulse gegeben, die zum Erreichen des Zieles notwendig sind. Das natürliche Vertrauen soll ermutigen. Die Eltern erhalten Hinweise für weiteres sinnvolles Bewegungstraining zu Hause.
Die Gebühr gilt für die Teilnahme eines Erwachsenen mit einem Kind.

Donnerstag, 07.09., 14:45-15:45 Uhr; Neue Turnhalle Dalhausen; 10x; 13,33 UE; 23,00€
Mitzubringen sind: bequeme Kleidung, Turnschuhe oder Stoppersocken, Getränke.
Teilnehmerzahl: mind. 10 / max. 12

In Dalhausen: Turnen für Mutter/Vater und Kind (1,5 - 4 Jahre)

Kursnummer: V275102
Dozent: Stephanie Hartmann

Die Eltern lernen, wie sie ihre Kinder auf die ersten Turnübungen vorbereiten können. Es ist unsere Aufgabe, das Bewegungsgefühl unseres Kindes zu fördern und das Bewegungsverhalten zu erweitern. Die Freude am Finden, Vollbringen und Leisten soll Motiv sein. Deshalb werden Bewegungsaufgaben gestellt, die das Kind in Verbindung mit der Hilfe eines Elternteils lösen kann. Dabei werden nur Impulse gegeben, die zum Erreichen des Zieles notwendig sind. Das natürliche Vertrauen soll ermutigen. Die Eltern erhalten Hinweise für weiteres sinnvolles Bewegungstraining zu Hause.
Die Gebühr gilt für die Teilnahme eines Erwachsenen mit einem Kind.

Donnerstag, 07.09., 15:45-16:45 Uhr; Neue Turnhalle Dalhausen; 10x; 13,33 UE; 23,00€
Mitzubringen sind: bequeme Kleidung, Turnschuhe oder Stoppersocken, Getränke.
Teilnehmerzahl: mind. 10 / max. 12

Schwimmen für Kinder ab 4,5 Jahren

Kursnummer: V170315
Dozent: Nicola Horsthemke

Teilnahmevoraussetzung ist das angstfreie Bewegen im Wasser. Mit Spaß und Geduld sollen die Kinder das Schwimmen erlernen. Sie vertiefen ihre Fähigkeiten im Tauchen, Gleiten und Springen. Ziel ist das sichere Schwimmen im tiefen Wasser. Ziel kann am Ende des Kursus das Seepferdchenabzeichen sein.
Der Eintritt für das Hallenbad ist in der Kursgebühr enthalten. Die Teilnahme der Eltern ist in den ersten Stunden erwünscht.

Samstag, 09.09., 09:00-10:00 Uhr; Warburg, HPZ, Stiepenweg 70; 10x; 13,33 UE; 40,00€

In Dalhausen: Spielerische Wassergewöhnung für Mutter/Vater und Kind (3 - 5 Jahre)

Kursnummer: V275105
Dozent: Sebastian Mann

Dieser Kurs ist ein Angebot an Eltern, mit ihren Kindern durch spielerische Mittel Spaß im Wasser zu haben.
Wir wollen helfen, dass sich die Kinder entspannen und sicher mit Hilfe bewegen. Es gibt Neues zu entdecken: Sprünge ins Wasser, Fortbewegung im Wasser und Schwimmhilfen. Ganz wichtig ist es, dass die Kinder vorhandene Ängste im Wasser spielerisch überwinden.
Für jedes teilnehmende Kind ist eine erwachsene Aufsichtsperson notwendig!
Die Gebühr gilt für die Teilnahme eines Erwachsenen mit einem Kind!
Die Wassertemperatur beträgt 28°.

Freitag, 15.09., 15:30-16:15 Uhr; Grundschule Dalhausen (Hallenbad); 10x; 10,00 UE; 21,00€
Teilnehmerzahl: mind. 10 / max. 12

In Dalhausen: Schwimmen für Mutter/Vater und Kind (5 und 6 Jahre)

Kursnummer: V275106
Dozent: Sebastian Mann

Eltern und Kinder werden dazu angeleitet, Schwimmübungen zu gestalten und anzuwenden, um dadurch bei den Kindern den Prozess des Schwimmenlernens zu unterstützen.
Für jedes teilnehmende Kind ist eine erwachsene Aufsichtsperson notwendig!
Die Gebühr gilt für die Teilnahme eines Erwachsenen mit einem Kind!
Die Wassertemperatur beträgt 28°.

Freitag, 15.09., 16:30-17:15 Uhr; Grundschule Dalhausen (Hallenbad); 10x; 10,00 UE; 21,00€
Teilnehmerzahl: mind. 10 / max. 12

Turnen für Mutter, Vater und Kind (11/2 - 4 Jahre)

Kursnummer: V370301
Dozent: Claudia Tauchert

Die Kinder werden von Mutter und/oder Vater begleitet und erfahren mit vertrauten Personen erste Bewegungen in ungewohnter Umgebung. Auch das Erkennen und Beobachten anderer Kinder unterstützt die Entwicklung sozialer Kompetenz. Die grobe Koordination wird spielerisch entwickelt. Bewegungslandschaften fördern Motorik und Gleichgewichtssinn und den Spaß am Klettern.
Abwechslung und Vielfalt beleben die Neugier und die Lust an der Entdeckung von Neuem.
Mitzubringen sind: bequeme Kleidung, Turnschuhe oder Stoppersocken.

Dienstag, 19.09., 15:30-16:30 Uhr; Borgentreich, Große Sporthalle; 10x; 13,33 UE; 24,00€

Turnen für Mutter, Vater und Kind (11/2 - 4 Jahre)

Kursnummer: V370302
Dozent: Claudia Tauchert

Die Kinder werden von Mutter und/oder Vater begleitet und erfahren mit vertrauten Personen erste Bewegungen in ungewohnter Umgebung. Auch das erkennen und beobachten anderer Kinder unterstützt die Entwicklung sozialer Kompetenz. Die grobe Koordination wird spielerisch entwickelt. Bewegungslandschaften fördern Motorik und Gleichgewichtssinn und den Spaß am Klettern.
Abwechslung und Vielfalt beleben die Neugier und die Lust an der Entdeckung von Neuem.
Mitzubringen sind: bequeme Kleidung, Turnschuhe oder Stoppersocken.

Dienstag, 19.09., 16:30-17:30 Uhr; Borgentreich, Große Sporthalle; 10x; 13,33 UE; 24,00€

Vater-Kind-Aktion: Der Wildpark in Willebadessen

Kursnummer: V170217
Dozent: Ute Frohss

Mit Spiel und Spaß wollen wir den frühlingshaften Wald mit allen Sinnen erleben. So werden z.B. Bäume mit verbundenen Augen ertastet. Bitte dem Wetter angepasste Kleidung tragen. Die Gebühr gilt pro Familie.
Anmeldungen nimmt das Familienzentrum St. Martin, Tel: 05641-5917, entgegen.

Samstag, 23.09., 10:00-13:00 Uhr; Wildgehege Willebadessen; 0x; 4,00 UE; 5,00€

Vortrag im Familienzentrum Am Park: Wovor Kinder Angst haben

Kursnummer: V470201
Dozent: Sonja Daldrup

Jedes Kind hat Ängste und sie gehören zur gesunden Entwicklung eines Kindes. Die Angstformen unterscheiden sich somit nach der jeweiligen Entwicklungsphase in der sich das Kind befindet. Ängste verunsichern nicht nur, sondern machen Kinder auch stark.
Es geht nicht darum, Kinder vor Angst machenden Situationen und Gedanken zu bewahren, sondern sie zu begleiten und ihnen zu helfen mit diesen Ängsten umzugehen. Es werden Wege aufgezeigt, wie Kinder sich bei ihren Ängsten selber helfen oder wie gemeinsam in der Familie Rituale und Geschichten gegen die Angst entwickelt werden können.

Montag, 25.09., 20:00-21:30 Uhr; Peckelsheim, Kindergarten; 1x; 2,00 UE; 4,00€

Vortrag im Hüssenbergnest: Fit & gesund durch das Jahr - Was tun bei Infektionskrankheiten?“

Kursnummer: V470202
Dozent: Dr. Annette Faig

Informationen rund um die verschiedenen Infektionskrankheiten, wie Husten, Schnupfen, grippale Infekte oder Magen-Darm-Infekte werden in den Mittelpunkt gerückt. Thematisch wird die Referentin über die allgemeinen Krankheitsverläufe, die Stärkung des Immunsystems bis hin zu Wadenwickeln berichten. Die Eltern sollen für den Fall einer Erkrankung ihres Kindes informiert sein und Möglichkeiten der Erstversorgung und des Gesundpflegens kennenlernen, um ihr Kind im Krankheitsfall gut unterstützen zu können.
Folgende Fragen werden im Mittelpunkt stehen:
- Wie verlaufen solche Infekte in der Regel?
- Wie und womit pflege ich mein Kind gesund?
- Was brauchen Kinder zur Abwehrstärkung?
- Was gehört in die Hausapotheke, um kleine oder anfängliche Infekte selbst #behandeln# zu können?
Anmeldungen bis zum 25.09.2017 im Hüssenbergnest, Tel.: 05644-8697

Donnerstag, 28.9., 20.00-21.30 Uhr, Hüssenbergnest in Eissen, 2 UE. Die Gebühren für die Veranstaltung übernimmt die Tageseinrichtung. 

Eltern-Info-Abend zum Tag der Legasthenie und Dyskalkulie

Kursnummer: V270102
Dozent: Simone Brandes; Elisabeth Franz

Manche Kinder zeigen besondere Schwierigkeiten, das Lesen, Schreiben oder Rechnen zu erlernen. Jedes zehnte Kind in Deutschland ist nach Auskunft des Bundesverbands Legasthenie und Dyskalkulie e.V. (BVL) von einer Lese- und/oder Rechtschreibstörung oder Rechenstörung mehr oder weniger stark betroffen. Während viele Kinder mit eines dieser Probleme durch eine gezielte frühe Förderung ihren Rückstand zur Klasse aufarbeiten können, haben Kinder mit einer Legasthenie oder Dyskalkulie ihr Leben lang mit Buchstaben oder Zahlen bleibende Schwierigkeiten. Diese Kinder sind nicht faul oder weniger intelligent, sondern denken nur anders in Sachen Buchstaben oder Zahlen. Ihnen bedarf es besonderer Hilfestellung, denn ein ständiges Versagen in den Kulturfähigkeiten Lesen, Schreiben oder Rechnen zieht Probleme nicht nur in der Schule, sondern auch in der Persönlichkeitsentwicklung und im alltäglichen Familienleben mit sich.
Der Info-Abend soll Eltern nicht nur Informationen zum Thema, sondern auch Raum für Fragen oder zum Austausch geben.

Donnerstag, 05.10., 19:00-21:15 Uhr; Cordt-Holstein-Haus; 1x; 3,00 UE; 6,00€
Teilnehmerzahl: mind. 10 / max. 30
Um Voranmeldung wird gebeten!

Psychomotorik für 2-4jährige Kinder

Kursnummer: V170308
Dozent: Kerstin Czimmeck

Kinder haben ein natürliches Bedürfnis nach Bewegung! Was tun, wenn man keine (Kletter-) Berge vor der Haustür hat und der Dschungel nicht so einfach zu erreichen ist? Wir machen die Turnhalle zum Abenteuerspielplatz!
Die Eltern lernen eine Möglichkeit zur ganzheitlichen Förderung ihrer Kinder kennen. Die Kinder beweisen sich an den verschiedensten Gerätelandschaften (Hängebrücke, Wackelstegen, Kletterwände, Höhlen, Riesenberge zum Klettern und Rutschen) Neugierde und Freude an der eigenen Bewegung, das Spielen und Erkunden des eigenen Körpers und seinen Fähigkeiten haben positive Auswirkungen auf die eigene Persönlichkeitsentwicklung. Kinder werden heute oft in ihrem "Erleben" an neuen Bewegungsstrukturen gehindert. Hier haben sie die Möglichkeit zu laufen, klettern, springen, hangeln, schwingen und toben!
Mitzubringen sind Sportbekleidung und Turnschuhe.

Freitag, 06.10., 16:00-17:00 Uhr; Warburg, HPZ, Stiepenweg 70; 8x; 10,67 UE; 26,00€

Psychomotorik für 2-4jährige Kinder

Kursnummer: V170309
Dozent: Kerstin Czimmeck

Kinder haben ein natürliches Bedürfnis nach Bewegung! Was tun, wenn man keine (Kletter-) Berge vor der Haustür hat und der Dschungel nicht so einfach zu erreichen ist? Wir machen die Turnhalle zum Abenteuerspielplatz!
Die Eltern lernen eine Möglichkeit zur ganzheitlichen Förderung ihrer Kinder kennen. Die Kinder beweisen sich an den verschiedensten Gerätelandschaften (Hängebrücke, Wackelstegen, Kletterwände, Höhlen, Riesenberge zum Klettern und Rutschen) Neugierde und Freude an der eigenen Bewegung, das Spielen und Erkunden des eigenen Körpers und seinen Fähigkeiten haben positive Auswirkungen auf die eigene Persönlichkeitsentwicklung. Kinder werden heute oft in ihrem "Erleben" an neuen Bewegungsstrukturen gehindert. Hier haben sie die Möglichkeit zu laufen, klettern, springen, hangeln, schwingen und toben!
Mitzubringen sind Sportbekleidung und Turnschuhe.

Freitag, 06.10., 17:00-18:00 Uhr; Warburg, HPZ, Stiepenweg 70; 8x; 10,67 UE; 26,00€

Vortrag: "Geh nie mit einem Fremden mit!"

Kursnummer: V272101
Dozent: Judith Fabeck

Der Abend gibt Informationen für Mütter und Väter zum Missbrauch an Mädchen und Jungen.
Die Teilnehmer/innen erhalten durch die Dozentin Informationen zu dieser Thematik, Hintergründe und Möglichkeiten der Prävention. Auf Fragen wird im Anschluss an den Vortrag eingegangen. 

Mittwoch, 11.10., 19:30-21:00 Uhr; Evang. Kita; 1x; 2,00 UE; 0,00€
Voranmeldung sind erforderlich!
Teilnehmerzahl: mind. 10 / max. 30

Outdoorfitness für die Familie

Kursnummer: V270101
Dozent: Luisa Weißbrich

Jetzt ist gemeinsame „Rauszeit“ geplant. Für die ganze Familie mit oder ohne Kinderwagen, für Groß und Klein! Wir trainieren zusammen an der frischen Luft. FUNktionelle Ganzkörperübungen, kleine Cardioeinheiten zur Anregung des Stoffwechsels, sanftes Dehnen am Ende u.v.m. Der familiäre Sportvormittag endet mit einem kleinen gemeinsamen Picknick und Plausch. 

Mitzubringen: Sportsachen, Sportschuhe, Handtuch, Getränke (mind. 1l), evtl. Wechselkleidung sowie Verpflegung.

Samstag, 14.10., 10:00-13:00 Uhr; Treffpunkt: Dampferanleger; 1x; 4,00 UE; 15,00€
Mitzubringen sind: Verpflegung für die Pause ....?
Teilnehmerzahl: mind. 8 / max. *?
Die Gebühr gilt pro Familie (max. zwei Erwachsene mit 2 Kindern; jedes weitere Familienmitglied zahlt die Hälfte)!
Bei schlechtem Wetter findet der Kurs in der Grunds chulturnhalle statt.

Vortrag im Kindergarten "Charvinstift": Hausmittel - Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen

Kursnummer: V170211
Dozent: Huberta Schreier

Als Hausmittel bezeichnet man alternative und kostengünstige Maßnahmen zur Selbsthilfe bei harmlosen Krankheiten und zu deren Vorbeugung. In der Regel kannten unsere Omas und Uromas auch ohne medizinische Ausbildung den passenden Tee gegen Husten und die richtigen Nahrungsmittel bei Durchfall. In diesem Sinne stellen Hausmittel den Bereich der Naturheilkunde dar, der sich mit einfach praktikablen und naturgemäßen Selbstbehandlungsmöglichkeiten beschäftigt. Nicht bei jedem Anzeichen von Erkältung, Schmerzen oder sonstigen Beschwerden muss gleich die chemische Keule geschwungen werden. Denn gegen viele Krankheiten ist ein Kraut gewachsen. Die bewährten Hausmittel sind kein Aberglaube aus Omas Zeiten - sie werden auch von der modernen Medizin ernst genommen und genutzt.
Anmeldungen nimmt der Kindergarten "Charvinstift", Tel: 05641-2414, entgegen.

Montag, 16.10., 14:30-16:00 Uhr; Warburg, Kindergarten Charvinstift; 1x; 2,00 UE; 4,00€

Vortrag im Familienzentrum Arche: "Was Sie schon immer wissen über die Medienwelt der Kinder und Jugendlichen wissen wollten"

Kursnummer: V170212
Dozent: Dirk Tegetmeyer

Der Infoabend soll einen Überblick über die Medienwelt der Kinder und Jugendlichen geben. Soziale Netzwerke wie WhatsApp und Instagram etc., aber auch Smartphones und Apps werden Themen an diesem Abend sein. Der Überblick soll die Teilnehmer befähigen, Entscheidungen in Bezug auf den Umgang und die Nutzung mit Medien kompetenter zu treffen. Ebenso werden kompetente und seriöse Quellen vorgestellt, um sich selber ein nötiges Grundwissen im Thema Medien anzueignen.
Der Infoabend will weder einen positiven noch einen negativen Blick auf Medien richten. Ziel ist es, Wissen zu vermitteln. um einen kompetenten Entscheidungsrahmen zu entwickeln.
Der Vortrag richtet sich an Eltern, Erzieher und Jugendliche. Anmeldungen nimmt das Familienzentrum "Arche" entgegen, Tel.-Nr: 05641/8500.

Donnerstag, 19.10., 19:00-20:30 Uhr; Warburg, Familienzentrum "Arche"; 1x; 2,00 UE; 4,00€

Vortrag im Familienzentrum Am Park: Brandschutzübung für Eltern

Kursnummer: V470205
Dozent: Stadt Willebadessen Freiwillige Feuerwehr

Jedes Jahr werden ca. 7.000 Kinder in Deutschland durch Verbrennungen und Verbrühungen schwer verletzt # viele davon in der Weihnachtszeit. Abgebrannte Adventsgestecke, Weihnachtsbäume, die Feuer gefangen haben, defekte Lichterketten können die Ursache für die Unfälle sein.
Wenn ein paar Regeln beachten werden, lassen sich viele sogenannte #Weihnachtsfeuer# vermeiden.

Montag, 06.11., 19:30-22:30 Uhr; Peckelsheim, Kindergarten; 1x; 4,00 UE; 4,00€

Hüttenschuhe selber häkeln - so gelingt´s!

Kursnummer: V270104
Dozent: Melanie Winkelhahn

Zu kalten Wintertagen gehören kuschelige Hüttenschuhe, die die Füße wärmen. Und der nächste Winter kommt bestimmt. Wie wäre es also mit einem Paar, das Sie selbst häkeln? An diesen zwei Abenden lernen Sie, wie Sie aus dicker Wolle gemütliche Hüttenschuhe für Kindern oder Erwachsene häkeln. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Sie werden sehen, auch Sie können das! Die Ergebnisse sind immer beeinruckend. Material (Wolle und Häkelnadeln) können an diesem Abend günstig in der Kita erworben werden.
Wer sein Material mitbringen möchte, benötigt ca. 300 g Wolle, z.B. Schachenmayr Bosten (dicke Wolle), und eine Häkelnadel Größe 6 bis7.
Bei Fragen können Sie in der Zeit von 07:30 bis 16:00 Uhr wochentags in der Kita Sonnenbreite (05273/5454) anrufen.

Mittwoch, 15.11., 19:30-21:00 Uhr; Kita Sonnenbreite; 2x; 4,00 UE; 13,00€
Teilnehmerzahl: mind. 10 / max. 15

Vortrag im Familienzentrum Arche: "MarteMeo"

Kursnummer: V170215
Dozent: Monika Rose-Woyke

MarteMeo ist eine Entwicklungsunterstützung mit Videobegleitung. Diese Methode ist in unterschiedlichen, pädagogischen, medizinischen und therapeutischen Arbeitsbereichen integrierbar. Besonders in der Kinder-, Jugend- und Familienarbeit hat sich die MarteMeo-Methode bewährt.
Der Vortrag erläutert:
- Was ist MarteMeo?
- Wie arbeitet MarteMeo?
- Vorstellung der einzelnen Elemente.
Der Vortrag richtet sich sowohl an Fachpersonal (Erzieher, Therapeuten, Pflegepersonal) als auch an Eltern.
Anmeldungen nimmt das Familienzentrum "Arche" entgegen, Tel.-Nr: 05641/8500.

Mittwoch, 15.11., 20:00-21:30 Uhr; Warburg, Familienzentrum "Arche"; 1x; 2,00 UE; 4,00€

Vortrag im Familienzentrum Arche: Zahngesundheit von 0-10 Jahren

Kursnummer: V170216
Dozent: Dr. Anke Reinhardt

Die Kinderzahnheilkunde ist ein eigenständiges Gebiet der Zahnmedizin. Milchzähne und die ersten bleibenden Zähne erfordern besonderes Augenmerk, da man hier bereits die Grundlage für eine lebenslange stabile Zahn- und Mundgesundheit legt.
Der Vortrag umfasst die Zahnentwicklung von der Geburt bis zum Anfang des bleibenden Gebisses, aktuelle Erkenntnisse zur Mundhygiene (Putztechnik, Putzutensilien) in verschiedenen Altersphasen, Informationen zu Fluoriden und einer zahngesunden Ernährung sowie die Erläuterung von Zahnfehlstellungen durch Habits (Schnuller, Daumenlutschen etc.) mit Folgen auf die weitere Zahnentwicklung und die Sprachbildung.
Außerdem soll auf die Möglichkeiten der Individualprophylaxe in Zahnarztpraxen und der Gruppenprophylaxe in Kindertageseinrichtungen eingegangen werden.
Anmeldungen nimmt das Familienzentrum "Arche" entgegen, Tel.-Nr: 05641/8500.

Donnerstag, 16.11., 20:00-21:30 Uhr; Warburg, Familienzentrum "Arche"; 1x; 2,00 UE; 4,00€

Starke Mädchen - Selbstbehauptung und Selbstverteidigung

Kursnummer: V470340
Dozent: Britta Limberg

Ihr möchtet selbstsicherer und mutig sein? Ihr möchtet euch gegen gemeine Sprüche wehren?
In diesem Kurs stärkt ihr euer Selbstbewusstsein, ihr lernt euch zu behaupten und euren Standpunkt zu vertreten. Ihr lernt eure Meinung zu sagen und euch durchzusetzen. Ihr lernt Strategien kennen euch zu wehren und bedrohliche Situationen einzuschätzen. Gearbeitet wird mit Bewegungsspielen, Rollenspielen, Kooperationsspielen, Kampfspielen und Selbstbehauptungsstrategien aus dem Wendo.
Mitzubringen sind: bequeme Kleidung, eine Decke und etwas zu trinken.

Mittwoch, 22.11., 16:30-18:30 Uhr; Peckelsheim, Kindergarten; 4x; 10,67 UE; 52,00€

Vortrag: Erste Hilfe am Kind

Kursnummer: V370202
Dozent: Sascha Tabaka

Der Vortrag gibt einen Überblick über den Umgang und die Maßnahmen in Kindernotfällen. Angesprochen werden u.a. allgemeine Verhaltensregeln, Maßnahmen bei Wunden, Bewusstlosigkeit und Wiederbelebung, Fieber und Pseudo Krupp, Verbrennungen und Verbrühungen. Der Notruf und der richtige Ablauf im Notfall.
Aus organisatorischen Gründen ist die Voranmeldung notwendig, Tel. 05643/80946

Mittwoch, 22.11., 20:00-22:15 Uhr; Borgentreich, Oberhofstr. 8; 1x; 3,00 UE; 5,00€

Vortrag: Aktuelle Ergebnisse der Medienwirkungsforschung: Der gar nicht so schmale Grat zwischen intensiver Mediennutzung und Mediensucht

Kursnummer: V370203
Dozent: Alexander Martin

Immer wieder wird in der öffentlichen Berichterstattung im Zusammenhang mit der intensiven Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen der 'Suchtbegriff' verwandt. Auch eine an ein breites Publikum gerichtete Ratgeberliteratur suggeriert den Eindruck, es handele sich bei der Medien- (oder Computerspielsucht) um ein flächendeckendes Problem. Wissenschaftliche Befunde zeichnen ein teils bestätigendes, mehrheitlich anderes, aber in jedem Falle differenzierteresBild. Dieses soll den Schwerpunkt des Vortrags bilden. Populäre Thesen werden vorgestellt und mit empirischen Befunden konfrontiert. Beispiele aus 'in Verruf geratenen' Computerspielen illustrieren die Befundlage und bieten Anknüpfungspunkte für kritische Diskussionen.

Freitag, 01.12., 19:00-21:00 Uhr; Borgentreich, Bördelandschule, Aula; 1x; 2,67 UE; 7,00€

Vortrag im Familienzentrum St. Martin: "Resilienz - die neue Zauberformel?!"

Kursnummer: V170218
Dozent: Prof. Dr. Gabriele Hoppe

Resiliente Kinder entwickeln die Fähigkeit zur Selbstkontrolle, die Akzeptanz der Verantwortung eigener Entscheidungen und deren Konsequenzen.
Wir alle möchten, dass sich unsere Kinder wohlfühlen und dass sie gut ins Leben starten. Wir möchten, dass sie Stolz und Freude zeigen können, sich selbst motivieren, ihre Impulse kontrollieren, eine hohe Motivation besitzen, gut mit Kritik umgehen können, selbständig sind, ihre eigenen Schwächen und Stärken gut einschätzen können. Sie sollen ein stabiles Selbstwertgefühl entwickeln und sich als kompetent in der Welt erleben.
Doch wie entwickelt sich dieses Gefühl, sich selbst als wertvoll und effektiv zu erleben? Diesen Fragen und der Charakteristika von resilienten Kindern wollen wir uns an diesem Elternabend widmen.

Montag, 08.01., 20:00-21:30 Uhr; Warburg, Familienzentrum St. Martin; 1x; 2,00 UE; 4,00€